WINTERREIFENVORSCHRIFTEN IN FRANKREICH
Blog-winter-tyres-France-1920x440.jpg

WINTERREIFENVORSCHRIFTEN IN FRANKREICH

Am 1. November 2021 tritt das sogenannte „Berggesetz II“ in 48 französischen Bergregionen in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt ist jeder, der zwischen dem 1. November und dem 31. März eines dieser Gebiete bereist oder durchfährt, verpflichtet, zugelassene Winterreifen oder Schneeketten an seinem Fahrzeug anzubringen. Hier erfahren Sie alles über die betroffenen Regionen, die Fahrzeuge, für die die Regeln gelten, und die Vorschriften bezüglich der Ausrüstung selbst.

Vorgeschriebene Schneereifen

Zugelassene Schneereifen sind Winter- oder Ganzjahresreifen, die die Markierung für Matsch und Schnee (M+S) tragen. Ein Winter- oder Ganzjahresreifen kann auch das 3PMSF-Symbol (Schneeflocke vor dem Hintergrund von drei Gipfeln) tragen, das anzeigt, dass der Reifen extremen Winterbedingungen standhalten kann. Die 3PMSF-Markierung basiert auf einem standardisierten europäischen Schneeleistungstest für Reifen und einer Garantie für die tatsächliche Leistung unter winterlichen Bedingungen bei jedem Wetter.

Ab November 2024 gelten Winterreifen oder Ganzjahresreifen in Frankreich jedoch nur dann als „Schneereifen“, wenn sie auch mit dem 3PMSF-Symbol versehen sind. Alle Winter- und Ganzjahresreifen von Vredestein tragen sowohl die Markierung M+S als auch die Markierung 3PMSF.



Regionen mit Bergrecht II

Die Verpflichtung, im angegebenen Zeitraum Winterreifen anzubringen, gilt nur für 48 festgelegte Gemeinden, hauptsächlich in den auf der Karte unten dargestellten sogenannten „Bergregionen“ (Alpen, Korsika, Zentralmassiv, Juragebirge, Pyrenäen und Vogesen). Außerdem müssen Sie Schneeketten für mindestens eine volle Antriebsachse im Fahrzeug mitführen, da sie auf bestimmten Straßen bei Schnee oder Eis angebracht werden müssen.

 

Für welche Fahrzeuge gelten diese Regeln?

Leichte Fahrzeuge, Lieferwagen und Campingwagen
In den benannten Gebieten müssen Kleinfahrzeuge wie Pkw, SUVs, leichte Lkw und Wohnmobile entweder mit Schneereifen oder mit abnehmbaren Anti-Rutsch-Vorrichtungen wie Metallschneeketten oder Hybridketten an mindestens zwei Antriebsrädern ausgerüstet sein. Beachten Sie, dass Schneeketten bei manchen Wetterbedingungen nicht verwendet werden können, z. B. wenn die Straßen nicht mit Schnee oder Eis bedeckt sind. Es wird daher empfohlen, innerhalb des angegebenen Zeitraums und der jeweiligen Regionen immer Winterreifen aufzuziehen.

Busse und schwere Fahrzeuge ohne Anhänger oder mit Auflieger
Schwere Fahrzeuge wie Reisebusse, Busse und Lkw ohne Anhänger oder mit Auflieger müssen an mindestens zwei Lenkrädern und zwei Antriebsrädern ebenfalls Winterreifen oder Ketten auf mindestens zwei Antriebsrädern verwenden.

Schwere Fahrzeuge mit Anhänger oder Auflieger
Schwere Fahrzeuge mit Anhänger oder Auflieger, wie z. B. Transportfahrzeuge, müssen an mindestens zwei Antriebsrädern mit Ketten ausgerüstet sein, auch wenn sie mit Winterreifen ausgestattet sind.

 


FAQ

Ich lebe außerhalb Frankreichs und durchquere nur eine der Regionen. Muss ich die Bestimmungen trotzdem einhalten?
Ja. Die Bestimmungen sehen vor, dass Winterreifen von Oktober bis April in den jeweiligen Regionen montiert werden sollten, unabhängig davon, ob Sie die Region nur durchqueren oder besuchen.

Werde ich mit einer Geldstrafe belegt, wenn ich die Bestimmungen nicht einhalte?
Ja. Bei Nichteinhaltung besteht das Risiko einer Geldstrafe von 135 € (2021).

Wie sieht es mit den Bestimmungen vor dem 1. November 2021 aus?
Winterreifen werden derzeit empfohlen, sind jedoch in Frankreich nicht obligatorisch. Schneeketten allerdings sind auf schneebedeckten Straßen obligatorisch, wenn das Schild B26 (obligatorische Sonderausrüstung) darauf hinweist.

Erfüllen auch Ganzjahresreifen die Anforderungen?
Alle Ganzjahresreifen (und Winterreifen) von Vredestein sind mit den Markierungen M+S und 3PMSF ausgestattet, sodass Sie die jeweiligen Gemeinden zwischen Oktober und April sicher bereisen und durchqueren können.

Kann ich auf Sommerreifen mit Ketten fahren und trotzdem die Vorschriften einhalten?
Ja, technisch ist dies möglich, obwohl Ketten nur erlaubt sind, wenn die Straßen vollständig mit Schnee bedeckt sind.

Entdecken Vredestein

Winterreifen Ganzjahresreifen